21. Mai 2024
News

3. Mannschaft verliert in Oberhausen

Mit 3:5 unterlag unsere 3. Mannschaft bei SW Oberhausen 3.

Schon nach einer Stunde lagen wir 0:1 hinten, Hansi Pokropp übersah ein Matt und verlor. Rüdiger Eibl setzte seinen Gegner früh unter Druck und gewann seine Partie nach Figurengewinn, Martin Bräutigam konnte ein besseres Turmendspiel nicht verwerten und spielte nur Remis. Auch Jürgen Sommerfeldt gab eine unübersichtliche Stellung Remis.

So kam es zur ungewöhnlichen Situation, dass die ersten vier Bretter ihre Partien beendet hatten und beim Stande von 2:2 noch die Bretter 5 bis 8 spielten.

Franz Müller und Andreas Buchwald standen zu diesem Zeitpunkt klar schlechter und verloren ihre Partien. Ricardo Demond kam schon in der Eröffnung stark unter Druck und kam nicht zur Rochade, am Ende gab er in zweizügiger Mattstellung für den Gegner auf. Karl-Heinz Franke, der früh eine Figur gegen zwei Bauern gewonnen hatte, konnte eine remisträchtige Stellung nach einem Fehler seines Gegner doch noch zum 3:5-Endstand gewinnen.

Pokropp 0

Bräutigam 1/2

Eibl 1

Sommerfeldt 1/2

Franke 1

Demond 0

Müller, F. 0

Buchwald 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.