Königsspringer

Schachabteilung  im SC Buer Hassel 1919 e.V.

Termine 1.Mannschaft Bezirksoberliga
2.Mannschaft Kreisliga Vereins-
wertungszahl
Jugend
Vereinsturniere 2016
Silvester Turniere
Externe Turniere
Archiv
Anfahrt / Kontakt/ Impresum
Schachverband Ruhrgebiet Bezirk
Emscher-Lippe
DWZ    Datenbank Presse-
berichte
Bilder
uAufgabe des Tages:

   

Aktuelles


Verbandsklasse 2017/18
WIR SIND DABEI !!!


Die nächste Saison wird spannend!

Arnim Bossy, Ricardo Demond und Jörn Griebl werden die erste Mannschaft in der kommenden Saison unterstützen!

Trotz der ernormen Verstärkung heißen wir natürlich weiterhin jeden spielfreudigen Schachfreund gerne willkommen!


15.06.2017Königsspringer gewinnen in Waltrop!
Die Jugend ist die Zukunft eines jeden Vereins und unsere Kids haben heute am Ende knapp aber sicher verdient den Pokal für den ersten Platz  mit nach Gelsenkirchen genommen!

Herzlichen Glückwunsch an
Esat, Fynn, Luis, Diana und Daniel

denen es mit einer tollen Mannschaftsleistung gelungen ist keinen Kampf zu verlieren - lediglich zwei Punkteteilungen und 10 (!) Mannschaftssiege waren zu verbuchen.
Alle haben toll gespielt und - uns besonders wichtig - Spaß am Schach gehabt! Gerne weiter so.
Zu erwähnen ist noch das Esat am ersten Brett das Kunststück gelang alle seine Partien zu gewinnen. 100% - mehr geht nicht!


Auch bei uns war das erste Brett der Garant dafür dass wir in einem absolut starken Teilnehmerfeld nicht untergegangen sind. Arnim legte einen Traumstart mit 6 aus 6 hin - erst Hansa konnte seinen Schwung etwas bremsen. Am Ende standen starke 10,5 aus 17 zu Buche. Von 33 Mannschaften waren wir an 19 gesetzt - verfehlten diesen Platz schlussendlich leider knapp, wohl auch weil wir in den letzten beiden Runden "echtes Losglück" hatten: in Runde 18 gab es 0 Punkte gegen den Gesamtsieger SG Bochum 31 und in Runde 19 nochmals 0 Punkte gegen die Erstvertretung aus Wattenscheid. Trotzdem war es auch für uns ein schönes Turnier und wir freuen uns besonders auf die nächste Saision in der Verbandsklasse.


Für die Statistik hier noch die Einzelergebnisse, die Jugend zuerst:

Esat 11/11, Fynn 8/11, Luis 8,5/10, Diana 6,5/11 und Daniel 4/5
Arnim 10,5/17, Christoph 7,5/15, Uli 4/14, Vadim 6/13 und Gerd 4,5/13
14.05.2017Erste Mannschaft verliert die letzte Runde deutlich, ist aber dennoch souveräner Aufsteiger.

An diesem Sonntag hatten wir gegen den Lokalrivalen aus Horst nichts zu bestellen (bis auf die Pizza zur anschließenden Aufstiegsfeier :-) - es gab vier Punkteteilungen und vier Niederlagen. Ein etwas "unrunder" Abschluss einer dennoch sehr erfolgreichen Saison.
Der Erfolg ist auch in Zahlen messbar:  alle Stammspieler der Mannschaft - hierzu zählt natürlich auch der als Ersatz gemeldete Esat Acar - haben ihre Wertungszahl verbessert.

Ferner befinden sich unter den ersten acht der Topscorer-Liste vier Königsspringer und unser Spitzenbrett belegt in dieser Wertung den Spitzenplatz.


Also alles in Allem eine sehr achtbare Leistung. Dennoch hat dieser Sonntag uns aufgezeigt, dass wir uns noch weiter verbessern müssen um in der Verbandsklasse mithalten zu können.

Aber wie die Titelzeile der Homepage zeigt werden wir mit bärenstarker Unterstützung in die nächste Saison starten können!
02.04.2017
Uns ist am heutigen Sonntag mit einem zu keiner Zeit gefährdeten Sieg die abermalige und diesmal vorzeitige Rückkehr in die Verbandsklasse gelungen. Vor der letzten Runde haben wir in der Bezirksoberliga 2 Mannschafts- und 11,5 Brettpunkte Vorsprung vor dem zweitplatzierten SV Horst-Emscher 31 3.

Herzlichen Glückwunsch auch an die Horster, welche mit einem Sieg am heutigen Tage ebenfalls uneinholbar den zweiten Platz (Teilnahme an der Stichkampfrunden um den Aufstieg) abgesichert haben.


Der letzte Kampf zwischen Horst und uns hat somit keinerlei Bedeutung mehr, was den Aufstieg anbelangt.


Die Endrunde findet - wie in den letzten Jahren - wieder geschlossen bei uns statt.
Wir freuen uns darauf alle Mannschaften am 14.05.2017 begrüssen zu dürfen.



Besucherzähler gratis











LINK HINWEIS !
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, das man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der auf dieser Homepage aufgeführten Links und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Dieses gilt für die gesamte Homepage!